Akazie – Acacia

  •  477

Weitere Namen bzw. Arten der Pflanze

  • Echte Akazie
  • Scheinakazie (Gattung Robinie)
  • Gold-Akazie

Verbreitung

  • weltweit

Vorkommen

  • als Ziergehölz
  • als Balkonpflanze
  • als Kübelpflanze
  • in freier Natur (Scheinakazie)

Giftige Teile der Pflanze

  • ganze Pflanze
  • besonders die Rinde und die Früchte sind sehr giftig insbesondere für Pferde

Grad der Giftigkeit

  • stark giftig

Dosis

  • 150gr können tödlich sein

Giftstoff

  • Ethen
  • giftige Gerbstoffen (Tannine)

Vergiftungserscheinungen

  • Magen- und Darmentzündungen mit Krämpfen – kolikartig
  • Störung des Gleichgewichts
  • krampfartiges Zucken
  • Schädigung von Leber
  • Störung des zentralen Nervensystems
  • Hufrehe ist möglich

Behandlung

Den Tierarzt rufen!

Hinweise

Verwechslungsgefahr besteht mit Gewöhnlichen Robinie. Aber auch diese ist giftig.

Das Holz von Akazie (oder Robinie) wird wegen seiner guten Witterungsbeständigkeit oft für Stall- und Weidezaunbau verwendet. Es können sich immer noch Gifte in der Rinde befinden!