fbpx

Kolik beim Pferd erkennen und behandeln – in 9 Schritten!

Kolik beim Pferd erkennen und behandeln

So erkennst du eine Kolik beim Pferd

Das Pferd schwitzt, ist unruhig, frisst nicht, schlägt mit den Hufen gegen Bauch und versucht sich ständig hinzulegen und zu wälzen – eine Kolik, der Albtraum eines jeden Pferdebesitzers. Schnelles Handeln ist gefragt, damit das Leben des Tieres gesichert wird. Verdacht auf Kolik ist immer ein Notfall und erfordert den Tierarzt.

Bis der Tierarzt kommt, heißt es „warten, warten und nochmals warten…“ Meist kommen sie recht schnell. Befindet sich der Tierarzt jedoch bereit im Noteinsatz, kann es gelegentlich auch einmal länger dauern. Was kann man nun währenddessen tun, um seinem Tier zu helfen?

 

9 Sofortmaßnahmen bei einer Kolik

Schritt 1: Rufe sofort den Tierarzt an, insofern dies noch nicht geschehen ist.

Schritt 2: Die Verabreichung von Colosan (Arzneimittel zur Behandlung von Magen-Darm-Störungen und futterbedingten Blähungen) wirkt krampflösend, entspannt den Bauch und wirkt Blähungen entgegen.

Schritt 3: Wenn dein Pferd schwitzt, lege ihm eine Decke auf, damit es nicht auskühlt.

Schritt 4: Lass dein Pferd nicht allein, unbeaufsichtigt in der Box stehen. Wenn es sich hinlegt und an den Boxenwänden festlegt, kann es sich verletzen und kommt im schlimmsten Fall nicht mehr hoch. Führe es stattdessen im Schritt herum. Die leichten Schrittbewegungen wirken krampflösend. Das Pferd darf sich hinlegen, wenn keinerlei Verletzungsrisikos bestehen. Führe es deshalb bestmöglich in der Reithalle. Der weiche Sand ist angenehmer als harter Boden. Zudem ist die Halle groß genug und das Pferd kann sich nicht verletzen.

Schritt 5: Fressen und Trinken ist für dein Pferd tabu! Der Tierarzt muss bei der Behandlung ggf. den Magen auspumpen.

Schritt 6: Liefere dem Tierarzt alle wichtigen Informationen, beispielsweise auch darüber, ob dein Pferd in der Zeit zw. Anruf und Eintreffen des Tierarztes geäppelt hat oder nicht.

Schritt 7: Führe am Zahnfleisch regelmäßig eine Kreislaufkontrolle durch. Drücke dafür sanft mit einem Finger auf das Zahnfleisch. Der Fingerabdruck sollte binnen weniger Sekunden die ursprüngliche rosa Farbe annehmen.

Schritt 8: Bereite dich darauf vor, dein Pferd im schlimmsten Fall in die Klink fahren zu können. Stelle sicher, dass ein Hänger und Fahrer zur Verfügung stehen.

Schritt 9: Denke bereits beim Kauf des Pferdes über eine OP-Versicherung nach. Diese sind in der Regel sinnvoll und finanziell gut bezahlbar.

 

Doch woran erkenne ich eigentlich, ob mein Pferd eventuell eine Kolik haben könnte?

Symptome

  • Dein Pferd verweigert jegliche Art von Bewegung.
  • Dein Pferd verweigert das Fressen und Trinken.
  • Es wirkt unruhig, scharrt und versucht sich ständig hinzulegen und wieder aufzustehen.
  • Der Puls ist erhöht, Schleimhäute sind gerötet und der Kreislauf ist instabil.
  • Dein Pferd dreht sich häufig zum Bauch um, beißt danach, oder versucht mit den Beinen gegen die Unterseite des Bauches zu treten.
  • Schweißausbrüche, obwohl das Pferd kühl und nicht erhitzt ist, sind ebenso Anzeichen für eine Kolik.
  • Dein Pferd wälzt sich auffällig häufig und mehrmals hintereinander in kurzen Abständen.
  • Die Bauchmuskulatur fühlt sich hart und verkrampft an.
  • Man sieht deinem Pferd die Schmerzen im Gesicht an (weit aufgerissenen Augen, trockenes Maul, intensive, scherfällige Atmung).
  • Einige Pferde flehmen bei einer Kolik.

 

Der Tierarzt ist da, was nun?

In 9 Schritten zur Kolik-Diagnose!

 

Das könnte dich auch interessieren

PAT Wert beim Pferd

Hier erfährst du mehr über die PAT Werte beim Pferd.

Bornasche Krankheit beim Pferd

Hier erfährst du mehr über die durch Viren übertragene Bornasche Krankheit bei Pferden.

 

Produkte aus unserem PFERDE.WORLD-Shop

Rabattierte Produkte

Mega im Preis reduzierte Aufkleber zum Beschriften von Futterschüsseln

Das Pferde-ABC, Teil 1: Anatomie

Das Pferde-ABC ist ein Buch für Kinder, in dem die Anatomie der Pferde kindgerecht erklärt wird. Viele Ausmalbilder machen das Lernen für die Kinder leicht.

Hübsche Boxenschilder

Hier findest du jede Menge tolle Boxenschilder. Klicke auf die Rasse deines Pferdes – dann kommst du zu den Schildern deiner Pferderasse.

Anhänge

Verwandte Artikel

thumbnail
hover

Woran erkennst du, dass dein Pferd...

Pferde besitzen rund 520 verschiedene Muskeln (Oberflächige Muskulatur, Tiefenmuskulatur, etc). Sie nehmen in etwa 40% der Gesamtmasse des ...

thumbnail
hover

Kreativität auf der Pferdekoppel

Kreativität auf der Pferdekoppel Auf einer Pferdekoppel in Thüringen stehen kreative Unterstände, die als Sonnenschutz für die Pferde di...

thumbnail
hover

Schritt für Schritt zum entspannten Hängertraining...

Hängertraining mit (jungen) Pferden. Das Verladetraining ist eines der wichtigsten Grundlagen in der Pferdeausbildung. Früher oder später...