Gefleckter Schierling – Conium maculatum

  •  8190

Weitere Namen bzw. Arten der Pflanze

  • Bangenkraut
  • Bitscherling
  • Blutpeterlein
  • Blutschierling
  • Butzerling
  • Düllkrut
  • Dollkraut
  • Echter Schierling
  • Erdschierling
  • Gartenschierling
  • Mauerschierling
  • Scherling
  • Schierling
  • Schirling
  • Schirsing
  • Teufelspeterling
  • Tollkörfel, Tollkraut
  • Wogeltod
  • Wüterich
  • Wütherich
  • Wütscherling
  • Ziegendill
  • Ziegenkraut
  • Apotheker Schierling
  • Wiener Schierling

Verbreitung

  • Europa

Vorkommen

  • auf Brachland
  • an Hecken- und Wegrändern
  • auf Äckern
  • in Gärten

Giftige Teile der Pflanze

  • ganze Pflanze

Grad der Giftigkeit

  • sehr stark giftig

Dosis

  • tödlich sollen bereits 3g bis 5g für Pferde sein (für Menschen schon 0,5g bis 1g)

Giftstoff

  • Alkaloid und das Pseudoalkaloid Coniin

Vergiftungserscheinungen

  • Speichelfluss
  • Unlust zum Fressen
  • vom erst verlangsamten zum dann erhöhten Puls
  • von anfänglichen Lähmung bis zur tödlichen Atemlähmung

Behandlung

Sofort den Tierarzt rufen!

Hinweise

Schierling zählt zu den giftigsten Pflanzen, die wir kennen! Besonders für Pferde.

Das Gift greift Muskeln und Nervensystem an. Die Pflanze kann tödlich für Pferde sein. Im getrockneten Zustand ist die giftige Wirkung geringer. Todesfälle sind registriert.

 

Bewertungen zu Gefleckter Schierling – Conium maculatum

0 Bewertungen

Aktuell wurden noch keine Bewertung hinterlassen. Sei der erste und schreibe eine Bewertung!


Ähnliche Anzeigen