fbpx

Hippolini – das besondere reitpädagogische Konzept

  • 4515
Details

Hippolini® ist ein einzigartiges mit nichts zu vergleichendes reitpädagogisches Einstiegskonzept, bei dem bereits die jüngsten reitineressierten Kinder (ab 3 Jahren) sehr behutsam und spielerisch an die Ponys herangeführt werden.

Mit Hippolini® zeitgemäß reiten lernen mit allen Sinnen

Jeannette Wilke entwickelte vor über 20 Jahren dieses besondere reitpädagogische Konzept. Hippolini® beruht auf einem Gruppenkonzept, bei dem die Kinder und Ponys miteinander agieren, die Kinder Kompetenzen schulen und lernen, selbstbewußt Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen.

Im Reitunterricht tragen wir Lehrende die Verantwortung dafür, dass unsere vierbeinigen Kollegen bei ihrer Arbeit gesund und munter bleiben und unsere Lernenden mit viel Freude einen geschützten, ihnen angemessenen und erfolgreichen Lernweg gehen können. Dafür brauchen wir ein gut durchdachtes reitpädagogisches Konzept – das ist HIPPOLINI®

Ihr Kind ist zwischen 7 und 10 Jahre alt und interessiert sich für Ponys und Pferde? Dann sind die Hippolini® – Kurse vielleicht genau das Richtige für Ihren Nachwuchs.

Was unterscheidet Hippolini® vom herkömmlichen Reitunterricht?

Hier lernen Ihre Kinder nicht nur reiten sondern wirken vom ersten Augenblick selbständig auf das von ihm in dieser Reitstunde ausgesuchte Pony ein. Es werden Teamfähigkeit und Sozialkompetenzen vermittelt, die für die schulische und für die spätere berufliche Laufbahn von Vorteil sind. Jedes Kind kann in der Gruppe in seinem Tempo lernen und wird da abgeholt wo es steht. Somit wird im HIPPOLINI® einer Unter- bzw. Überforderung entgegengewirkt, da jeder in einem anderen Tempo lernt.

Die Einheiten sind aufgaben-, nicht anweisungsorientiert gestaltet. Es gibt viel Raum für eigene Interaktion und führen deshalb spielerisch in die Eigenverantwortung. (siehe Schulreform)
Alles ist kindgerecht ausgelegt, es gibt eine vorbereitete Umgebung, in der sich der kleine Reitschüler viele Sachen selbst aneignen und selbständig üben kann. Es werden Phantasiewelten eröffnet, welche zum Lernen motivieren.

Die Kinder bewegen sich in der HIPPOLINI® Stunde viel, was sich in der Fitness und in der Motorik widerspiegelt.
Es gibt einen ständigen Wechsel zwischen konzentriert führen, sich genießerisch in die Bewegung des Ponys einfühlen, zuschauen und lernen sowie selbst an den Materialien üben.
Die Ponys befinden sich auf Augenhöhe, somit gibt es viel Sicherheit und Vertrauen wird aufgebaut.

Was wird vermittelt?

·     Der sichere Umgang mit dem Pony.
·     Ein kindgerechtes Grundwissen von der Haltung, Pflege bis hin zum Sport.
·     Ein ausbalancierter, zügelunabhängiger Reitersitz erst ohne Sattel in Schritt, Trab und Galopp.
·     Falltraining, Sicherheitsverhalten, Vertrauen
·     Verantwortung für sich, seinen Teampartner und den Sportpartner Pony zu übernehmen.
·     Durchsetzungs- sowie gleichzeitig Einfühlungsvermögen um feinfühlig aber bestimmt auf das Pony einzuwirken.
·     Es wird eine gute Basis gelegt, um in weiteren Kursen darauf aufbauen zu können.

Es ist gewaltig, was ein Kind im Hippolini® Reitunterricht leistet, das würde sich so mancher Erwachsene nicht zutrauen!!

Egal ob Sie sich für eine Reitausbildung nach HIPPOLINI® auf der Silver Rock Ranch interessieren oder selbst zertifizierte HIPPOLINI®-Lehrkraft werden möchten – Kathleen Ullrich ist Ihre Ansprechpartnerin (0172 – 34 71 776)!

 

Bewertungen zu Hippolini – das besondere reitpädagogische Konzept

1 Bewertungen

5
  • Bewertung
5
  • Bewertung
Super schöner Reitunterricht
Mein Sohn sitzt Dank Hippolinie gut im Sattel und konnte den Umgang mit dem Tier spielerisch lernen. So liebe Reitlehrer und Mitarbeiter, kann ich nur weiter empfehlen!!

Ähnliche Anzeigen