Seerose – Nymphaea

  •  2904

Weitere Namen bzw. Arten der Pflanze

  • Teichrose
  • Wasserrose
  • Seelilie

Verbreitung

  • Europa

Vorkommen

  • stehende Gewässer
  • langsam fließende Gewässer

Giftige Teile der Pflanze

  • alle Teile der Pflanze

Grad der Giftigkeit

  • giftig

Dosis

  • nicht bekannt

Giftstoff

  • wahrscheinlich Alkaloid Nuphrin
  • wahrscheinlich Glycosid Nympharin

Vergiftungserscheinungen

  • Erregungsszustand
  • Atemlähmung

Behandlung

Sofort den Tierarzt rufen!
Nach Hautkontakt betroffenen Stellen gründlich mit Wasser spülen. Bei Augenkontakt empfiehlt sich eine sofortige Spülung der Augen mit lauwarmen Wasser über mehrere Minuten.

Hinweise

Alle Teile der Pflanze sind giftig. Die Seerose steht unter Naturschutz.
Wenn Graben- und Teichränder gesäubert und der Aushub am Weiderand gelagert wurde, droht hier besondere Gefahr.

 

Bewertungen zu Seerose – Nymphaea

0 Bewertungen

Aktuell wurden noch keine Bewertung hinterlassen. Sei der erste und schreibe eine Bewertung!


Ähnliche Anzeigen