Tollkraut – Scopolia carniolica

  •  2357

Weitere Namen bzw. Arten der Pflanze

  • Glockenbilsenkraut
  • Krainer Tollkraut

Verbreitung

  • Südeuropa
  • Karpaten
  • Ukraine

Vorkommen

  • Laubwälder
  • Gebüsche
  • an steinigen Abhängen

Giftige Teile der Pflanze

  • ganze Pflanze
  • besonders giftig ist die Wurzel

Grad der Giftigkeit

  • sehr stark giftig

Dosis

  • 180 g der Wurzel sind tödlich für Pferde
  • 120 – 180 g der getrockneten Blätter lösen Vergiftungserscheinungen aus, die je nach Pferd tödlich sein können

Giftstoff

  • Alkaloid Hyoscyamin
  • S-Hyoscyamin
  • weitere Alkaloide in Spuren

Vergiftungserscheinungen

  • trockene Schleimhäute
  • Schluckbeschwerden
  • Durst
  • erweiterte Pupillen
  • Sehstörungen
  • Verstopfung
  • erhöhte Pulsfrequenz und Atmung
  • Herzklopfen
  • Anstieg der Körpertemperatur
  • Bei sehr starker Vergiftung kommt es zu Störungen im Bewegungsablauf und letztlich zum Tod durch Atemlähmung

Behandlung

Bei Verdacht auf Vergiftung oder Vergiftungserscheinungen sofort Tierarzt kommen lassen!

Hinweise

Die Vergiftungserscheinungen sind ähnlich wie bei der Tollkirsche.

 

Bewertungen zu Tollkraut – Scopolia carniolica

0 Bewertungen

Aktuell wurden noch keine Bewertung hinterlassen. Sei der erste und schreibe eine Bewertung!


Ähnliche Anzeigen