Vogelbeere / Eberesche – Sorbus aucuparia

  •  5784

Weitere Namen bzw. Arten der Pflanze

  • Eberesche
  • Vogelbeerbaum
  • Drosselbeere
  • Quitsche
  • Krametsbeere

Verbreitung

  • Europa

Vorkommen

  • Kahlschlägen im Wald
  • Gärten
  • Straßenränder
  • Waldränder

Giftige Teile der Pflanze

  • Beeren

Grad der Giftigkeit

  • wenig giftig

Dosis

  • unbekannt

Giftstoff

  • Parasorbinsäure

Vergiftungserscheinungen

  • Speichelfluss und Durchfall nach dem Verzehr von großen Mengen frischer Beeren

Behandlung

Der Tierarzt muss eher selten, nur bei starken Symptomen gerufen werden. Die meisten Anzeichen verschwinden meist innerhalb kurzer Zeit von selbst. Bei Durchfall flößen Sie Ihrem Pferd in Wasser oder Kräutertee 1 gelöste Tierkohle ein, um das Gift zu binden. Ihr Pferd sollte am ersten Tag nichts, danach etwas Raufutter fressen, jedoch möglichst viel trinken. Bieten Sie neben Wasser den Kräutertee 1 an, er hilft bei Magen-Darm-Problemen und er verdünnt das Gift im Magen.

Hinweise

Die frischen Früchte gelten als giftig. Trocknung oder Kochen zerstört die Giftstoffe.

 

Bewertungen zu Vogelbeere / Eberesche – Sorbus aucuparia

0 Bewertungen

Aktuell wurden noch keine Bewertung hinterlassen. Sei der erste und schreibe eine Bewertung!


Ähnliche Anzeigen