Wasserschierling – Cicuta virosa

  •  2634

Weitere Namen bzw. Arten der Pflanze

  • Gift-Wasserschierling
  • Wüterich

Verbreitung

  • Nord- und Mitteleuropa

Vorkommen

  • an langsam fließenden und stehenden Gewässern, wie Tümpeln und Teichen

Giftige Teile der Pflanze

  • ganze Pflanze
  • besonders giftig für Pferde ist die Wurzel

Grad der Giftigkeit

  • sehr stark giftig

Dosis

  • ein Wurzelstück reicht beim Pferd aus, das es an Atemlähmung sterben kann

Giftstoff

  • Cicutoxin

Vergiftungserscheinungen

  • Speichelfluss
  • Anstieg der Körpertemperatur
  • Erregung
  • Zähneknirschen
  • erweiterte Pupillen
  • vermehrter Harn- und Kotabsatz
  • Gleichgewichtsstörungen
  • starke Krämpfe
  • erhöhte Atmung
  • erhöhter Herzschlag

Behandlung

Bei Verdacht auf Vergiftung oder Vergiftungserscheinungen sofort Tierarzt hinzuziehen!

Hinweise

ACHTUNG: Der Tod kann bereits nach einer Stunde eintreten

 

Bewertungen zu Wasserschierling – Cicuta virosa

0 Bewertungen

Aktuell wurden noch keine Bewertung hinterlassen. Sei der erste und schreibe eine Bewertung!


Ähnliche Anzeigen