fbpx

Leckerlie ohne Zucker backen

Oft stellt sich die Frage, rechnet es sich für mich Leckerlies fürs Pferd selbst zu backen. Abgesehen davon, dass man so weiß was genau drin ist, würden wir sagen es rechnet sich nicht. Aber das soll es ja auch nicht. Wichtig ist der Spaß und die Freude am Backen und daran, dass man für sein Pferd eine kleine Leckerei  herstellt, wo man genau weiß und selbst bestimmen kann was drin ist.

Wir haben verschiedene Leckerlierezepte OHNE den zusätzlichen Zusatz von Zucker, Rübensirup und Honig zusammengestellt. In Leckerlies mit Früchten ist der Fruchtzucker drin, der ursprünglich in der Frucht vorhanden ist.

Diese Zutaten haben wir in den Rezepten verwendet

  • Haferflocken –> glutenarm, leicht verdaulich, reich an Mineralstoffen und Vitaminen, angenehm süßlicher Geschmack
  • Dinkelflocken –> reich an Gluten (wenig verwenden)
  • Amaranth
  • Hagebutten –> hoher Vitamin C-Gehalt, viele Vitalstoffe
  • Brennnessel –> große Mengen an Vitamin C, Vitamin E, Provitamin A, Folsäure, Enzymen, Mineralstoffen und Eisen
  • Minze
  • Fenchel
  • Rote Beete

Den Geschmackstest haben unsere Pferde im Stall gemacht – alle haben die zuckerfreien Leckerleins für gut empfunden und lecken sich die Mäulchen danach.

Bitte beachtet aber, es sind Leckerleins und kein Futterersatz. Belohnt euren treuen Freund damit!

Alle Rezepte für Leckerlies ohne Zucker

Hier findest du viele Rezepte ohne Zucker für Leckerlies

Rote Beete Leckerlie ohne Zucker

Ein leckeres Rezept für Rote Beete Leckerlies ohne Zucker.

Leckerlie Ohne Zucker mit Fenchel und Brennnessel

Ein leichtes Rezept für Leckerlie ohne Zucker mit Fenchel und Brennnessel.

 

Anhänge

Verwandte Artikel

thumbnail
hover

Meldepflicht Tierseuchenkasse!

Ist dein Pferd schon in der Tierseuchenkasse in deinem Bundesland gemeldet? Die meisten Pferdebesitzer haben noch nie von der Tierseuchenkas...

thumbnail
hover

Sind Eicheln für Pferde giftig?

Herbstzeit ist Eichelzeit. Da stellt sich die Frage: Sind Eicheln für Pferde giftig? Wie immer gilt auch bei den Eicheln (Eichenlaub und Ei...

thumbnail
hover

Möhren in der Winterfütterung

Möhrenfütterung geht (fast) immer! Gerade in den Wintermonaten kann die tägliche Fütterung von Möhren einem Vitamin A Mangel vorbeugen....